Letzte Beiträge

Angriff auf Syrien

Nordsächsische AfD verurteilt militärische Aggression gegen Syrien aufs Schärfste Die von den Vereinigten Staaten, Großbritannien und Frankreich am 14. April 2018 gegen Syrien gerichteten Raketenangriffe waren ein völkerrechtswidriger Angriff auf einen souveränen Staat. Diese militärische Aggression erfolgte ohne UN-Mandat und als „Vergeltung“ für einen vermeintlichen Giftgasangriff gegen die syrische Zivilbevölkerung. Der Einsatz von Chemiewaffen ist […]

Sachsen-CDU und Wendt entschuldigten sich nicht

Stellungnahme der AfD Nordsachsen zur TZ-Meldung „Präsentkorb soll die Wogen glätten“

Endlich kommt die Entschuldigung für Klepatz

Sächsische CDU am 1. April wie gewohnt ehrlich Wie die Torgauer Zeitung (TZ) berichtet, hat sich die sächsische CDU nun endlich zu einer Entschuldigung gegenüber dem Torgauer Unternehmer Dietmar Klepatz durchgerungen. Ein Präsentkorb, überreicht durch die ganze Führungsriege um Stanislaw Tillich, soll nun als Wiedergutmachung für die Verfehlung des Bundestagsabgeordneten Marian Wendt dienen. Dieser hatte […]

Herbe Klatsche für die IG Metall

Alternative Betriebsräte bei Porsche und BMW gewählt Die Leipziger Werke von Porsche und BMW gehören zu den größten Arbeitgebern unserer Region.

Waldbetretungsverbot aufgehoben – Gefahr besteht trotzdem noch

Mit Wirkung zum 17. März 2018 hat gestern das Landratsamt Nordsachsen seine Allgemeinverfügung vom 22. Januar 2018 aufgehoben, die das Betreten der nordsächsischen Wälder unter Strafe stellte.

Mitgliederversammlung in Audenhain

Nordsächsische AfD bereitet sich auf Wahlkampf vor Am 10. März 2018 waren die Mitglieder der AfD Nordsachsen zu einer Vollversammlung in den „Trailer Audenhain“ eingeladen.

Leserbrief zum sogenannten Dieselskandal

Von unserem Mitglied Dr. Günther Medicus, veröffentlicht in der Torgauer Zeitung am 8. März 2018.

Die Angst vor dem Verlust der Fleischtöpfe – Geheimdienste der Länder wollen AfD beobachten

Medienberichten ist zu entnehmen, daß die Geheimdienste der Länder kein Verständnis dafür haben, daß ihr oberster Chef, der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, keinen Anlaß sieht, die AfD durch den Verfassungsschutz beobachten zu lassen.

Antrag der Linken zur finanziellen Entlastung von Pflegebedürftigen beim Eigenanteil in Pflegeheimen – BT-Drucksache 19/960

Der Antrag der Linken ist zwar als ehrenhaft zu bezeichnen, aber er ist – wie so oft – unvollständig, teilweise so nicht durchführbar und muss dringend nachgebessert werden.

Gefährdung des Gemeinwohls

Kreisausschuss lehnt Schutzwesten für Rettungskräfte ab In seiner letzten Sitzung am 28. Februar 2018 sprach sich der Kreisausschuss des Landkreises Nordsachsen gegen die Anschaffung von Stichschutzwesten für Rettungsdienstmitarbeiter aus.