Verwurzelung im ländlichen Raum stärken

AfD Nordsachsen gründet neue Ortsgruppen

Zur besseren Vernetzung im Vorfeld der anstehenden Kommunalwahlen stärkt die nordsächsische AfD derzeit ihre Strukturen im ländlichen Raum. Zu den bestehenden Ortsgruppen in den Regionen Torgau, Rackwitz und Delitzsch kamen im letzten halben Jahr zwei weitere hinzu. Seitdem finden nun auch in Eilenburg, Oschatz und der jeweiligen Umgebung regelmäßige Treffen der AfD-Ortsgruppen statt. Im Raum Bad Düben und Arzberg/Beilrode befinden sich derzeit zwei weitere Ortsgruppen in Gründung. Eine erste, gut besuchte Zusammenkunft fand am vergangenen Donnerstag in Bad Düben statt. Über die Termine aller Ortsgruppentreffen informiert die AfD fortlaufend auf ihrer Netzseite unter www.afdnordsachsen.de.

Philipp Liehs