AfD in Nordsachsen stärkste Kraft

Am 28. Februar 2018 durchbrach die Facebook-Seite des nordsächsischen AfD-Kreisverbandes die Marke von 3.000 „Gefällt mir“-Angaben und liegt damit in diesem sozialen Netzwerk nun unbestritten an erster Stelle aller politischen Auftritte aus Nordsachsen. Der derzeitige wöchentliche Zuwachs an Abonnenten der Seite liegt bei rund 2,1 Prozent. Mit mehr als 15 Einzelbeiträgen pro Woche erreicht die Partei eine Leserschaft von rund 6.000 Personen.

Hinter dem AfD-Kreisverband Nordsachsen liegt derzeit der CDU-Bundestagsabgeordnete Marian Wendt, der jedoch mit seinen knapp 2.260 „Likes“ weit abgeschlagen ist. Danach reihen sich die Facebook-Seiten der nordsächsischen Grünen und Linken ein, die jeweils rund 490 und 450 Personen „gefallen“. Die Plätze 5 und 6 gehen an die FDP (ca. 390 „Likes“) und die SPD (ca. 270 „Likes“). Schlusslicht ist mit 150 Lesern die nordsächsische CDU.

Der Presse- und Medienbeauftragte des AfD-Kreisverbandes, Philipp Liehs, gibt sich zuversichtlich: „Während Herr Wendt sehr darum bemüht ist, Fotos zu veröffentlichen, die vor allem ihn selbst zeigen, konzentrieren wir uns auf ein breites Spektrum politischer Beiträge aus Land und Bund, sowie Wortmeldungen zu unserer politischen Arbeit vor Ort. Neben eigenen regelmäßigen Pressemitteilungen verbreiteten wir auch die unseres Bundestagsabgeordneten Detlev Spangenberg. Seit Ende 2017 ist auch die neue Netzseite unseres Kreisverbandes unter www.afdnordsachsen.de erreichbar. Als nächstes Etappenziel haben wir uns die Marke von 4.000 „Gefällt mir“-Angaben gesetzt, sodass wir im Hinblick auf die anstehenden Kommunal- und Landtagswahlen in der Öffentlichkeit noch einmal deutlich wahrnehmbarer werden.“